Queer und behindert

Menschen mit Behinderungen haben häufig diskriminierende Erfahrungen gemacht. Doch wie sieht die Situation im Jahr 2020 aus, wenn Menschen nicht nur behindert sind, sondern auch offen lesbisch oder schwul sind? Dieser Frage widmet sich diese Ausgabe von “Du hast das Wort”.

Hier wird Dir geholfen

Die dunkle Jahreszeit ist für viele Menschen eine Herausforderung. Einsamkeit und Depressionen sind oft die Folge. Wer hilft, wenn niemand zur Seite steht, die Familie nicht die notwendige Hilfestellung geben will oder kann? Moderator Dominik Peter hat sich Gäste eingeladen, die diese Fragen beantworten können und darüber hinaus konkrete Angebote mitgebracht haben.

Behindertenpauschbetrag – Hat man uns vergessen?

In dieser Sendung mischen wir uns mit dem Thema “Behindertenpauschbetrag – Hat man uns vergessen?” in die Steuerpolitik der Bundesregierung ein. Seit 44 Jahren wurde der Pauschalbetrag nicht angepasst bzw. erhöht. Selbst der Bund der Steuerzahlen fordert eine Anhebung. Mit drei Gästen diskutiert Dominik Peter über eine verfehlte Steuerpolitik: Dagmar Reschke-Radel vom Berliner Behindertenverband, Ludwig Zimmermann, Vorsitzender des Bundes der Steuerzahler Brandenburg e. V. und Gerd Miedthank von Sozialdenker e. V.

Was ist, was kann Selbsthilfe?

Selbsthilfe wurde lange Zeit belächelt. Mittlerweile ist die positive Wirkung von Selbsthilfe längst anerkannt. Was Selbsthilfe sein kann, zeigt die Sendung auf. Zudem wird ein einmaliges Event vorgestellt: am 10. und 11. Oktober steht der Potsdamer Platz ganz im Zeichen der Selbsthilfe (Infos: www.bbv-ev.de/veranstaltungen/berliner-aktionstag-selbsthilfe/). Was ist, was kann Selbsthilfe? weiterlesen